Reinhard-Berger-Tauchpokal des Bezirksverbands Schwaben in Sinningen

Aktuelles

Einsätze im August

Bild zum Bericht Einsätze im August

Schon 2 Einsätze musste die Kreis Wasserwacht Neu-Ulm im August 2017 durchführen. Beide hatten glücklicher Weise einen guten Ausgang.

Am Mittwoch dem 2. August gegen 17:30 Uhr wurde im Raum Thalfingen ein Mann vermisst. Suchhunde hatten eine Spur zur Donau angezeigt. Die mit anderen Rettungsorganisationen alarmierte Wasserwacht Schnelleinsatzgruppe Neu-Ulm brachte sofort nach Eintreffen am Einsatzort ihre Boote zu Wasser. Dann konnte der Einsatz auch schon abgebrochen werden, da die vermisste...

Lesen Sie weiter

Zwei Wasserrettungseinsätze an einem kühlen Sonntagnachmittag

Bild zum Bericht Zwei Wasserrettungseinsätze an einem kühlen Sonntagnachmittag

Gleich zweimal mussten die Schnelleinsatzgruppen der BRK-Wasserwacht im Landkreis Neu-Ulm am Sonntag, 03. Juli 2016, Verunglückten zu Hilfe eilen. Sie wurden zu einem in die Günz gestürzten Auto alarmiert. Später kenterte ein mit mehreren Personen besetztes Ruderboot auf dem Badesee in Neu-Ulm/Ludwigsfeld.

Am Nachmittag wurden die Helfer der BRK-Wasserwacht Senden und Illertissen nach Kettershausen bei Babenhausen alarmiert. Dort ist ein Auto in die Günz gestürzt, es befanden sich noch Personen...

Lesen Sie weiter

Verunglückte Person in der Iller bei Regglisweiler/Au

Bild zum Bericht Verunglückte Person in der Iller bei Regglisweiler/Au

Am Nachmittag des Samstag, 25.06.2016, wurden gegen 16:15 Uhr die Schnelleinsatzgruppen der BRK-Wasserwacht Senden und Illertissen zu einem Einsatz an der Iller zwischen Regglisweiler und Au gerufen. Von Passanten wurde ein Schwimmer im Fluss beobachtet, der in der Flussmitte zunächst in Not geriet und nach kurzer Zeit unterging.

Dank der sehr detaillierten Berichte der Augenzeugen konnte das Suchgebiet an der Unfallstelle gut eingegrenzt werden. 31 Helfer der BRK-Wasserwachten waren im Einsatz...

Lesen Sie weiter

Zeltlager Abenteuer Siedeln 2016

Die Welt der Siedler – reichhaltig, dynamisch und vielfältig. Es ist eine Welt von großen Inseln, dichten Wäldern, fruchtbaren Feldern, Wüsten, Bergen und Fjörden. Eine Welt voll Geschichten und vielen Erzählungen. Eine Welt mit verschiedenartigen Völkern, die ihre eigenen Ziele verfolgen...

 

Das ist Abenteuer Siedeln im Jahr 2016. Ein Großzeltlager des BRK im Bezirksverband Schwaben, bei dem rund 500 Kinder und Jugendliche der Wasserwacht und des Jugendrotkreuzes eine Woche lang Spaß haben....

Lesen Sie weiter

Ausbildung zum Fließwasserretter in Neu-Ulm

Bild zum Bericht Ausbildung zum Fließwasserretter in Neu-Ulm

Am Pfingstwochenende 2016 trafen sich sieben fertig

ausgebildete Wasserretter zum ersten Fließwasserretter-Lehrgang in der BRK-Kreiswasserwacht

Neu-Ulm.

Bevor es ins Wasser ging, stand Theorie auf dem Plan: Ausrüstung, Kommunikation,

Gewässerkunde, verschiedene Rettungsmethoden, Seiltechniken und Einsatztaktik

gehörten zu den Hauptthemen.

Frisch gestärkt und hochmotiviert machten die Wasserretter

sich auf den Weg an die Iller in Senden. Allerdings bot sich nicht das normale

Bild der Iller, ein...

Lesen Sie weiter

Wildwater Rescue Challenge 2016

Bild zum Bericht Wildwater Rescue Challenge 2016

Die Wettervorhersage prognostizierte Minusgrade und

Schneefall in Wildalpen (in der Steiermark) für das Wochenende 23. bis 24.April

2016. Das hielt eine internationale Gruppe aus Ungarn, Tschechen, Österreichern

und Deutschen mit rund 30 Teilnehmern nicht davon ab, sich der Whitewater

Rescue Challenge zu stellen. Darunter befanden sich auch drei Instruktoren für

Fließwasserrettung der Wasserwacht.

Die Whitewater Rescue Challenge ist ein internationaler

Wettkampf, bei dem sich Rettungskräfte,...

Lesen Sie weiter

Frühjahrsübung der BRK-Kreiswasserwacht Neu-Ulm

Bild zum Bericht Frühjahrsübung der BRK-Kreiswasserwacht Neu-Ulm

Am Samstag 02. April 2016 war um 04:00 Uhr für 76 Einsatzkräfte der

Wasserwachten im Landkreis Neu-Ulm die Nacht zu Ende. Sie wurden durch

die Integrierte Leitstelle Donau-Iller zu einem Übungstag im südlichen

Landkreis Neu-Ulm alarmiert.

Die

vier Ortsgruppen Neu-Ulm, Senden, Illertissen und Weißenhorn hatten

über den Tag verteilt insgesamt je vier Einsatzszenarien zu bewältigen.

Die Großübung ist für die Einsatzkräfte wichtig zur Vorbereitung auf die

anstehende Sommersaison. Geübt wurden...

Lesen Sie weiter

Nächtliche Vermisstensuche zwischen Senden und Vöhringen

Bild zum Bericht Nächtliche Vermisstensuche zwischen Senden und Vöhringen

In der Nacht vom 1. auf den 2. Februar 2016 wurde um 23:45 Uhr die Schnelleinsatzgruppe Wasserrettung der BRK-Wasserwacht Senden zu einer Vermisstensuche alarmiert. Acht Helfer rückten mit ihren Einsatzfahrzeugen aus und unterstützten die Suche nach einem seit den Mittagstunden vermissten 84-jährigen Mann zwischen Senden und Vöhringen.

Der Mann war mit einem elektrischen Krankenfahrstuhl unterwegs, vermutlich von Vöhringen in Richtung Senden. Der Auftrag der Wasserretter war es, die Bachläufe...

Lesen Sie weiter

Adventsschwimmen der BRK-Kreiswasserwacht Neu-Ulm in der Donau

Bild zum Bericht Adventsschwimmen der BRK-Kreiswasserwacht Neu-Ulm in der Donau

Mit

Fackeln, einem schwimmenden Weihnachtsbaum, Flossen und Neoprenanzügen

ausgestattet, sprangen 26 Taucher und Wasserretter der BRK-Wasserwacht

in die nur knapp sieben Grad kalte Donau. Mit dabei waren Schwimmer aus

den Ortsgruppen Elchingen, Illertissen und Neu-Ulm und Senden sowie des

THW Neu-Ulm. Die Fackeln verwandelten das am Abend pechschwarz dunkle

Wasser in ein Lichtermeer.

Die Schwimmer starteten auf

Höhe der Illerkanalmündung in die Donau und schwammen bis zur Villa

Schäfer beim...

Lesen Sie weiter

Digitalfunk im Leitstellenbereich Donau-Iller

Bild zum Bericht Digitalfunk im Leitstellenbereich Donau-Iller

Seit

einiger Zeit arbeiten die Behörden und Hilfsorganisationen an der

Einführung des Digitalfunks. Auch für den Bereich der Integrierten

Leitstelle Donau-Iller gibt es eine Projektgruppe, die sich seit Oktober

2014 dem Thema angenommen hat.

Der Digitalfunk wird bei allen nicht

polizeilichen (nPol) Behörden und Organisationen mit

Sicherheitsaufgaben (BOS) eingeführt. Die Projektgruppe wurde durch den

Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung (ZRF)

beauftragt....

Lesen Sie weiter